Wissenschaftliches Lektorat & Redaktion

Christopher Görlich, Urlaub vom Staat. Tourismus in der DDR, Böhlau Verlag Köln u.a. 2012 (auch Drucksatz).

Ralf Schäfer, Militarismus, Nationalismus, Antisemitismus: Carl Diem und die Politisierung des bürgerlichen Sports im Kaiserreich,  Metropol Berlin 2011.

Dominik Trutkowski, Der geteilte Ostblock. Die Grenzen der SBZ/DDR zu Polen und der Tschechoslowakei, Böhlau Verlag Köln u.a. 2011 (auch Drucksatz).

Tobias Schulz, »Sozialistische Wissenschaft«. Die Berliner Humboldt-Universität
(1960-1975). Böhlau Verlag Köln u.a. 2010 (auch Drucksatz).

Wolfgang Benz/Ursula Büttner, Gebhardt: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 18: Der Aufbruch in die Moderne – das 20. Jahrhundert. Weimar – die überforderte Republik 1919–1933, Klett-Cotta Stuttgart 2010.

Nina Verheyen, Diskussionslust: Eine Kulturgeschichte des „besseren Arguments“ in Westdeutschland Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen 2010.

Wanja Hargens, Der Müll, die Stadt und der Tod. Rainer Werner Fassbinder und ein Stück deutscher Zeitgeschichte, Metropol Berlin 2010.

Wolfgang Benz/Brigitte Mihok (Hrsg.), Holocaust an der Peripherie: Judenpolitik und Judenmord in Rumänien und Transnistrien, 1940-1944, Metropol Berlin 2009.

Stefan Hördler/Sigrif Jacobeit (Hrsg.), Die Lichtenburg. Ein deutsches Konzentrationslager. Wehrmacht, Gestapo, SS und sowjetische Kriegsgefangene, Metropol Berlin 2009.

Irith Dublon-Knebel (Hrsg.), Schnittpunkt des Holocaust: Jüdischen Frauen und Kinder im Konzentrationslager Ravensbrück, Metropol Berlin 2009.

Brigitta Elisa Simbürger, Faktizität und Fiktionalität: Autobiografische Schriften zur Shoa, Metropol Berlin 2009.

Bert Lewyn/Bev Saltzman Lewyn, Versteckt in Berlin. Eine Geschichte von Flucht und Verfolgung 1942-1945, Metropol Berlin 2009.

Jirí Kosta/Jaroslava Milotová/Zlatica Zudová-Lesková (Hrsg.), Tschechische und slowakische Juden im Widerstand 1938–1945, Metropol Berlin 2008.

Performing – Transforming – Crossing – Misunderstanding 68/89
4 Bde., herausgegeben von Jürgen Danyel/Jennifer Schevardo/Stephan Kruhl, Metropol Berlin 2008.

Konrad Jarausch (Hg.), Das Ende der Zuversicht? Die Strukturkrise der siebziger Jahre als zeithistorische Zäsur, Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen 2008.

Susan Cernyak-Spatz, »Ich wollte leben ...« Theresienstadt, Auschwitz-Birkenau und Ravensbrück. Drei Stationen meines Lebens, Metropol Berlin 2008.

Jens Hüttmann, DDR-Geschichte und ihre Forscher. Akteure und Konjunkturen der bundesdeutschen DDR-Forschung, Metropol Berlin 2008,

Ingrid Littmann-Hotopp, Jüdische Lehrkräfte an den Berliner Gemeindeschulen zwischen 1875 und 1914, Metropol Berlin 2008.

Martin Kaneko, Die Judenpolitik der japanischen Kriegsregierung, Metropol Berlin 2008.

Olga Kurilo/Gerd-Ulrich Herrmann (Hrsg.), Täter, Opfer, Helden. Der Zweite Weltkrieg in der weißrussischen und deutschen Erinnerung, Metropol Berlin 2008.

Bärbel Schrader, „Jederzeit widerruflich“. Die Reichskulturkammer und die Sondergenehmigungen in Theater und Film des NS-Staates, Metropol Berlin 2008.

Michael Elm, Zeugenschaft im Film. Eine erinnerungskulturelle Analyse filmischer Erzählungen des Holocaust, Metropol Berlin 2008.

Anning Lehmensiek, Ich war und bin eine stolze Jüdin, Metropol Berlin 2007.

Anne Klein, Flüchtlingshilfe 1940-1942. Varian Fry und die Flüchtlingskomitees zur Rettung politisch Verfolgter, Metropol Berlin 2007.

Alfred Neumeyer/Karl Neumeyer/Imanuel Noy-Meir, „Wir wollen den Fluch in Segen verwandeln.“ Drei Generationen der jüdischen Familie Neumeyer: eine autobiografische Trilogie, Metropol Berlin 2007.

Wolfgang Schaller, Operette unterm Hakenkreuz. Zwischen hoffähiger Kunst und „Entartung“, Metropol Berlin 2007.

Friedrich Wilhelm Graf/Klaus Große Kracht (Hg.), Religion und Gesellschaft im Europa des 20. Jahrhunderts, Böhlau Köln 2007.

Martin Sabrow/Jürgen Danyel/Jan-Holger Kirsch (Hg.), 50 Klassiker der Zeitgeschichte, Vandenhoeck & Ruprecht Göttingen 2007.

Eva Schöck-Quinteros/Christiane Streubel (Hg.), „Ihrem Volk verantwortlich“. Frauen der politischen Rechten (1890-1937). Organisationen – Agitationen – Ideologien, trafo Berlin 2007.

Fedra Koutsoukou, Die deutsche Kulturpolitik in Griechenland in der Zeit des Nationalsozialismus, Metropol Berlin 2007.

Jana Leichsenring, Die Katholische Kirche und „ihre Juden“, Metropol Berlin 2007.

Dieter Allers, Gelber Stern, rosa Winkel, schwarze Haut. Ausgegrenzt, gefangen und ermordet, Machtwortverlag 2007.

Schirin Amir-Moazami, Politisierte Religion: Der Kopftuchstreit in Deutschland und Frankreich, transcript Bielefeld 2007.

Ernst Weiss, Die Kinder von L. Zeitzeugenbericht, Projekte-Verlag Halle 2007.

Oskar Siebert, „Ich spielte um mein Leben.“ Von der illegalen Musikkapelle in Mauthausen zum Berliner Tanzorchester, Selbstverlag Berlin 2007.

Claudia Weber, Auf der Suche nach der Nation. Erinnerungskultur in Bulgarien 1878-1944, LIT Münster 2006.

Livia Käthe Wittmann, Wiederkunft, Metropol Berlin 2005.

Angela Koch (Hg.), Xenopolis. Von der Faszination und Ausgrenzung des Fremden in München. Begleitband zur Ausstellung, Metropol Berlin 2005.

Gerhard Jochem/Gerhard Seiderer (Hg.), Entrechtung, Vertreibung, Mord. NS-Unrecht in Slowenien und seine Spuren in Bayern 1941-1945, Metropol Berlin 2005.